AutoTURN Revit

Die Fahrzeug-Schleppkurvenlösung für Architekten

AutoTURN® für Autodesk® Revit® stellt ein bedienerfreundliches Schleppkurvenprogramm für Revit-Anwender bereit. Ingenieure, Architekten und andere Designspezialisten können damit einfache Lenkmanöver in der Revit-Umgebung simulieren. Mit nur einem Mausklick verfügen Revit-Anwender damit über die Möglichkeit, Schleppkurven und Wendemanöver innerhalb von Revit durchzuführen.

Sie brauchen nur eine einzige Softwarelösung, um Ihre Entwürfe zu prüfen, während die Simulation mit dem Projekt verknüpft bleibt. Wählen Sie ein Fahrzeug, das Ihren Projektanforderungen entspricht, bereiten Sie eine Simulation vor und prüfen Sie Ihren Entwurf anhand der optimalen Schleppkurve. All das ist mit AutoTURN für Autodesk® Revit® problemlos möglich.

Donnerstag, 21. September 11:00 Uhr

AutoTURN® für Revit® Webinar

Dieses Webinar bietet eine hervorragende Gelegenheit für Architekten und andere Revit-Anwender, die Funktionen von AutoTURN für Revit kennenzulernen und sich mit der Schleppkurvenanalyse in der Revit Umgebung vertraut zu machen.

Hier anmelden
AutoTURN für Revit im Überblick
AutoTURN für Revit funktioniert innherhalb von Autodesk® Revit® und generiert einfache Schleppkurven und auch Wendemanöver, basierend auf geprüften und bestätigten AutoTURN-Algorythmen.
VIDEO ANSEHEN

AutoTURN Revit - FUNKTIONEN

UMFASSENDE FAHRZEUG- BIBLIOTHEK
Dem Anwender von AutoTURN für Autodesk® Revit® stehen alle AutoTURN-Fahrzeugbibliotheken zur Verfügung. Eine umfassende Liste möglicher Entwurfsfahrzeuge steht für so gut wie jede Weltregion bereit.
MODELLIEREN KOMPLEXER SIMULATIONEN
Verwenden Sie AutoTURN für Autodesk® Revit®, um die Wendebewegungen innerhalb der Planzeichnungen des Anwenders realistisch darzustellen. Wählen Sie ein Entwurfsfahrzeug und ermitteln Sie, ob die Schleppkurve mit Elementen in der Standortplanung in Konflikt steht.

What Our Clients are Saying

View Case Study

Plattformkompatibilität

Plattformvoraussetzungen:
Autodesk® Revit® Architecture 2016-2018
Systemanforderungen:
Volle Unterstützung von 32- und 64-Bit-Betriebssystemen
Arbeitsplatz: Windows® 7, Windows® 8/8.1, Windows® 10
Verfügbare Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch,